i-net HelpDesk

Bugfixe

  • Web-Client, Ticketliste, Drucken (nur bei Usern mit ausschließlich Endanwender-Rechten): Drucken des Tickets nicht möglich.
  • Java-Desktop-Client, Drucken (nur bei Java 9): Ausdrucken eines Berichtes scheitert mit Fehlermeldung.
  • Vergrößerte Darstellung: Java-Parameter fs greift nicht für den Bearbeitungstext im Ticket.
  • Auftragsbearbeitung: Sporadischer Absturz bei Verwendung der Stoppuhr-Funktion. Das Thread-Verhalten wurde geändert.
  • Update von V 7.6 auf 8.1 (nur wenn Attachment-Verzeichnis in einem alternativen Pfad liegt): Anwendungsdaten werden nicht ins alternative Verzeichnis migriert.
  • Aufträge, Workflow-Knoten: In der Vorschau wird bei Letzter Text ein leeres Fenster angezeigt, wenn bei Ticket-Beendigung kein Text eingegeben wurde.
  • Berichte, Ad-hoc: Berichts-Prompt ohne Funktion.
  • Quick-Ticket anwenden: Eine individuelle Festlegung bei Übernehmen wird bei einem Feld nicht berücksichtigt. Stattdessen wird der Inhalt aus der Quick-Ticket-Definition verwendet.
  • Auftragsbearbeitung (nur bei Ressourcen mit aktivierter Stoppuhr-Funktion): Mail-Antwort Senden und Beenden ohne Funktion
  • Statistiken: Fehlermeldung, weil die Ressourcen des Servers nicht ausgelesen werden können.
  • Web-Client: Ladezeit von ca. 30 Sekunden in seltenen Fällen. Das Problem wurde gelöst, indem der Server künftig bei nicht geänderten Ressourcen keine Daten mehr versendet.
  • User-Cache: kleine Lücke beim Aktualisieren, die zu doppelten Daten führt.
  • Wartung: Fehler bei der Sicherung von Anlagen (There is no type for given id=18)
  • Ad-hoc: Baum der gespeicherten Berichte wird nicht aufgebaut.
  • Ad-hoc: Fehler im Layout bei ganzzahliger Darstellung in gruppierten Berichten.
  • Auftragsbearbeitung (nur Linux): Bündeln von Tickets nicht möglich.
  • Web-Client: Authentifizierung scheitert, wenn der Benutzername mit der Zahl 9 beginnt.
  • Web-Client: Statt des Hostnamens wird nur die IP-Adresse übermittelt.
  • Auftragsbearbeitung, Antworten: Befehl 'Antworten' im Kontextmenü enthält nicht den Namen des Absenders, wenn dieser mit der E-Mail-Adresse der Ressource identisch ist, in welcher das Ticket liegt.
  • Auftragsbearbeitung: Befehl 'Auftrag teilen' ist bei erledigten Aufträgen deaktiviert.
  • Datenimport, Geräte: Die Standard-Limitierung im AD für LDAP-Abfragen von 1.000 Datensätzen begrenzt die Rückgabemenge.
  • Auto-E-Mail: Nicht korrekter Link bei eingebetteten Bildern.

 

© Copyright 1996 - 2019, i-net software; All Rights Reserved.