i-net HelpDesk

Allgemeine Änderungen

  • Systemvoraussetzungen für alle Browser-basierten Anwendungen des i-net HelpDesk
    • Chrome, Safari oder Firefox in der jeweils aktuellen Version (Stand 09-2016)
    • IE11 oder MS Edge
  • Apache als Webserver wird nicht mehr unterstützt
    • Der Apache als Webserver wird nicht mehr direkt von i-net software unterstützt. Es kann sich trotzdem manuell der Apache als Proxy eingerichtet werden.
    • Beim Update von Version 7.6 auf 8.0 unter Windows bleiben Proxy-Dateien und Einstellungen bestehen.
    • Beim Update von Version 7.6 auf 8.0 unter Linux werden Proxy-Dateien und Einstellungen entfernt, da sich der Installationspfad geändert hat.
  • Report Engine 'CrystalClear': Die neue Version 16.2 ist im i-net HelpDesk enthalten.

Bugfixe

  • Auto-E-Mails an den Supporter anlässlich der Ticket-Reaktivierung enthalten den Text des vorletzten Bearbeitungsschrittes anstatt des letzten.
  • Auto-E-Mails: Logo wird nur als leeres Rechteck dargestellt.
  • Konfiguration: Die benutzerdefinierte Empfängerliste für Dispatcher-Auto-E-Mails wurde klarer beschrieben und die UI an dieser Stelle der Konfiguration verbessert.
  • Konfiguration: Ermittlung der Anzahl an Named-Usern fehlerhaft.
  • Datenimport: Fehler beim automatischen Datenimport via LDAP.
  • Mobile Client IOS: Eskalieren von vorhandenen Anfragen funktioniert nicht beim ersten Mal.
  • Migration: Fehler bei der Migration einer 7.6 Logo-Datei (“mail.logofile”) in das ProgramData-Verzeichnis der Version 8.0.
  • Berichtsvorschau: Textsuche funktioniert nicht für Rich-HTML Elemente.
  • Weitere kleinere Fehler und Unschönheiten wurden behoben.

 

© Copyright 1996 - 2019, i-net software; All Rights Reserved.