Table of Contents

i-net HelpDesk

Features

  • Neuer Auftrag (betrifft nur Supporter mit lediglich Ressource-Rechten): Zusätzlich befinden sich in der Symbolleiste die beiden Buttons “Historie Benutzer” und “Historie Kennung”.
  • Neuer Auftrag (betrifft nur Supporter mit lediglich Ressource-Rechten): Die Stoppuhr-Funktion greift bereits beim Anlegen des Tickets. Voraussetzungen:
    1. Das Ticket wird einer Ressource mit der Aktion 'Bearbeiten' zugewiesen.
    2. Für diese Ressource ist die Stoppuhr-Funktion aktiviert.

Bugfixe

  • Aufruf-URL (nur im Applet bei Proxy-Einsatz): Der Aufrufpfad ist fehlerhaft.
  • E-Mail-Eingang: Enthält der Body der E-Mail eine URL mit einem Dollar-Zeichen, dann wird die E-Mail nicht eingelesen. Der Absender erhält eine Unzustellbarkeitsnachricht.
  • Auftragsbearbeitung, Details, Tab “Bearbeiten”: Wird im Feld “Von” eine Uhrzeit eingetragen, dann wird dieser Wert zwischengespeichert. In der Folge wird bei allen Aktionen, egal in welchem Ticket, diese Uhrzeit gesetzt, falls im konkreten Bearbeitungsschritt keine Uhrzeit eingegeben wurde.
  • Anlagen: Beim gleichzeitigen Abspeichern von Anlagen können unter bestimmten Umständen die Dateinamen vertauscht werden.
  • Benutzer-Auswahl (alle Dialoge): Benutzer-Auswahl nicht möglich, wenn in der Konfiguration (Menü “Optionen”, Tab “Dialogmodifikation”, Benutzer-Daten) ein Feld-Bezeichner (Anzeigename) bei 'Deutsch' oder 'English' auf einen Bindestrich geändert wurde.
  • JTAPI: Es tritt ein Fehler in der Schnittstelle auf.
  • Auftragstext - Formatierung: Beim Einfügen aus MS Outlook kann sich die Formatierung des eingefügten Textes ändern.

 

© Copyright 1996 - 2019, i-net software; All Rights Reserved.